mediewerkstatt


Servus TV, 26.08. 2013, 20.15 Uhr

"Entführung aus dem Serail" - live aus dem Hangar 7

Besetzung:
Desirée Rancatore - Darstellerin
Tobias Moretti - Darsteller
Rebecca Nelsen - Darstellerin
Kurt Rydl - Darsteller
Lena Hoschek - Kostüme
Adrian Marthaler - Regie
Felix Breisach - Regie


Die Salzburger Festspiele präsentieren gemeinsam mit ServusTV eine außergewöhnliche Opern-Produktion:
Der gesamte Hangar-7 wird Mode-Imperium, Filmset und Spielfläche für eine spektakuläre Neuinszenierung
von Mozarts Meisterwerk „Die Entführung aus dem Serail“.

Die Oper wird unter großem Aufwand mit 16 Kameras an verschiedenen Orten im Hangar-7 am Salzburger Flughafen
gefilmt und puzzleartig für das Fernsehpublikum zusammengesetzt. Erst am Bildschirm fügen sich die Teile
der Live-Inszenierung zu einem Ganzen zusammen. Die Besucher der Aufführung im Hangar-7 sind Mitwirkende
der Live-Übertragung und zugleich Zeugen des Entstehungsprozesses. Eine Besetzung von Weltrang unter anderem
Desirée Rancatore, Tobias Moretti, Javier Camarena, Rebecca Nelsen, Thomas Ebenstein und Kurt Rydl garantiert auch
künstlerischen Hochgenuss. Durch den spektakulären Spielort, eine moderne Inszenierung und die Umsetzung speziell
für das Fernsehpublikum, wird „Die Entführung aus dem Serail“ auch Zuseher begeistern, die bisher keinen Zugang
zur Oper gefunden haben.


Regie: Felix Breisach und Adrian Marthaler