medienwerkstattmedienwerkstattmedienwerkstattmedienwerkstattmedienwerkstatt

 

 

"Die Musik der Republik - G.F.Haas"

Regie: Barbara Pichler
Kamera: Walter Reichl
Assistent: Arnulf Auerböck



   

Biografie:

G.F. Haas wurde 1953 in Graz geboren. Von 1972 bis 1979 studierte er an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz Komposition bei Gösta Neuwirth, Klavier bei Doris Wolf und Musikpädagogik. 1978 begann er, an der Grazer Musikhochschule zu unterrichten. Zwischen 1981 und 1983 führte ihn ein Postgraduiertenstudium bei Friedrich Cerha an die Hochschule für Musik und darstellende Kunst nach Wien. Von 1980 bis 1990 besuchte Haas die Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt. Seit 1989 lehrt er Kontrapunkt und Analyse an der Grazer Musikhochschule (im selben Jahr erhält er den Titel Professor), 2003 wurde er zum außerordentlichen Universitätsprofessor ernannt.


Georg Friedrich Haas ist ohne Zweifel einer der herausragenden Komponisten seiner Generation. Er wird heute mit Aufträgen geradezu überhäuft und seine internationale Karriere wird 2008 mit der Uraufführung von Melancholia (nach Jon Fosse) an der Pariser Oper einen vorläufigen Höhepunkt erreichen. Doch die Anerkennung ließ lange auf sich warten.


Das mag auch damit zusammenhängen, dass er in seinen Werken mit großer Konsequenz, Schritt für Schritt musikalisches Neuland erobert hat, seine Hörer zu Klangabenteuern einlud, deren Radikalität und Schönheit sie erst zu erfassen lernen mussten. Aus der Erkenntnis heraus, dass ihm die wohltemperierte Skala nicht genügend differenzierte Ausdrucksmöglichkeiten bereithält, entwickelte und verfeinerte Haas Klänge, deren Faszination auf der Verwendung der Mikrotonalität beruhen: Hölderlin-Kammeroper Nacht (1995/96; uraufgeführt bei den Bregenzer Festspielen, die auch 2003 die Poe/Kafka-Oper die schöne wunde realisierten).


G.F. Haas beim komponieren in Norwegen


Norwegen


F.G. Haas in der Opéra National de Paris


Uraufführung "Melancholia" in der Opéra National de Paris 09 Juni 2008


Uraufführung "Melancholia" in der Opéra National de Paris 09 Juni 2008


Applaus für "Melancholia" in der Opéra National de Paris


Applaus für "Melancholia" in der Opéra National de Paris


G.F. Haas in Paris


G.F. Haas in Paris


G.F. Haas in Norwegen


G.F. Haas in Norwegen


G.F. Haas in Norwegen


G.F. Haas in Norwegen


G.F. Haas in Norwegen


G.F. Haas in Norwegen