medienwerkstattmedienwerkstatt

"Die Kunst der Hausmusik"

Regie: Werner Boote
Kamera: Dominik Spritzendorfer
Kameraassistent: Mario Hötschl
Produktionsleitung: Florian Brandt

Schnitt: Michaela Müllner

Sonntag 18.12.2011, 10.30 h ORF2

Dass Österreich ein Musikland ist, merkt man auch in vielen Haushalten. Denn das gemeinsame Musizieren daheim ist vor allem zu Festtagen ein lang gepflegter Brauch hierzulande. Da fällt es auch nicht ins Gewicht, wenn Perfektion in der Darbietung nicht immer groß geschrieben wird. Das holprig gespielte "Ave Maria", ein geleiertes "Für Elise" und eine bis zur Unkenntlichkeit verunstaltete Mondscheinsonate sind Fixpunkte bei Familienfeiern. Der Film erzählt darüber, warum es Eltern so wichtig ist, dass ihre Kinder auf Blockflöten, Geigen und Hammondorgeln für Verwandte spielen.








 

 




www.wernerboote.com