Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit

FOLLOW ME

TWITTER GPLUS FACEBOOK BEHANCE PINTEREST

aus dem Opernhaus Zürich | Auf höheren Befehl zieht Siegfried in den Krieg und lässt seine schöne junge Frau Genoveva im Schloss zurück. Er vertraut sie der Obhut des jungen Ritters Golo an. Behaftet mit dem Makel der unehelichen Geburt

Felix Mitterers Stück behandelt die beinharte Abrechnung eines Mannes mit einem Priester, der ihn einst sexuell missbraucht hat, und mit seiner eigenen Schuld.Denn inzwischen ist das Opfer selbst zum Täter geworden: gegenüber seinem eigenen Kind. Mitterer stellt in der Begegnung