Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit

FOLLOW ME

TWITTER GPLUS FACEBOOK BEHANCE PINTEREST

Guglielmo Tell

von den Festspielen Erl

Zwei Monate lang hat Gustav Kuhn, unterstützt vom Dramaturgen Andreas Leisner, seine Inszenierung auf der Bühne des neuen Festspielhauses einstudiert und den Sängersolisten bei der Erarbeitung ihrer Rollen größtmögliche Freiheit eingeräumt.

Unter ihnen ragen besonders Giulio Boschetti (Wilhelm Tell), Ferdinand von Bothmer (Arnold), Anna Princeva (Mathilde), Bianca Tognocchi (Gemmy) und Giovanni Battista Parodi (Gessler) heraus.

Die Verfilmung der Bühnenaufführung durch Regisseur Felix Breisach und ein hochkarätiges ORF-Team erfolgte in der Endphase der Opern-Proben, was u.a. die Aufzeichnung mit ungewöhnlichen Kameraeinstellungen und Perspektiven auf und vor der Bühne ermöglichte.

30.07.2016 | 22:15 Uhr | ORF 2