Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit

FOLLOW ME

TWITTER GPLUS FACEBOOK BEHANCE PINTEREST

Hamlet

HAMLET

von den Bregenzer Festspielen

Einen ungestümen, leidenschaftlichen Hamlet präsentieren der Komponist Franco Faccio und der Librettist Arrigo Boito in ihrer Oper „Amleto“, die 1865 in Genua uraufgeführt wurde und 1871 an der Mailänder Scala erneut zu erleben war. Mitten im Krönungsfest für den neuen König Claudius beginnt die Opernhandlung. Hamlet kann seine dunkle Ahnung, dass Claudius seinen Vater ermordet und sich dessen Krone und Frau zu eigen gemacht hat, nur schwer zurückhalten. Aus Claudius’ Trinklied wird ein zynisches Requiem für die Verstorbenen.

Zur Aufführung im Festspielhaus begibt sich der international gefragte Regisseur Olivier Tambosi gemeinsam mit Bühnenbildner Frank Philipp Schlößmann und Kostümbildnerin Gesine Völlm in die Welt von nächtlichen Geistererscheinungen, verräterischem Theaterspiel und tragisch endender Liebe.

Dirigent: Paolo Carignani

Besetzung
Amleto: Pavel Cernoch
Claudio: Claudio Sgura
Laerte: Paul Schweinester
Ofelia: Iulia Maria Dan
Gertrude: Dshamilja Kaiser
ua.

Bildregie: Felix Breisach

20.07.2016 | 20:15 Uhr | ORF III