Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit

FOLLOW ME

TWITTER GPLUS FACEBOOK BEHANCE PINTEREST

2019

  • Felix Breisachs Pausenfilm als Hommage an 150 Jahre Wiener Staatsoper 13. Produktion für Felix Breisach – Spitzenreiter unter „Pausenfilm“-Machern Der bereits zur Tradition gewordene ORF-Film in der

2018

  • Martin Grubinger: Heimspiel 3.0 Martin Grubinger rockt gemeinsam mit dem Percussive Planet Ensemble wieder den Linzer Domplatz! Bei Martin Grubingers Heimspiel 3.0 wird der Linzer Domplatz nicht

  • Tiroler Festspiele Erl Gioacchino Rossinis „Ermione” ist ohne Zweifel eines seiner verkanntesten und zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Meisterwerke. Nach seiner Uraufführung 1819 verschwand die Oper,

  • Eingebettet in alten Traditionen und Bräuchen zählt der Advent zu den wohl schönsten Zeiten des Jahres. Die Pforten der Christkindlmärkte öffnen sich, der verlockende Duft

  • Uraufführung aus dem Schauspielhaus Graz Karl Böhm war einer der größten Dirigenten des 20. Jahrhunderts, und gleichzeitig ein Künstler, der sich nicht scheute mit dem Nationalsozialismus 

2017

  • Bregenzer Festspiele 2017 Bildregie: Felix Breisach 21.07.2017 | 21:20 Uhr | ORF 2 23.07.2017 | 20:15 Uhr | ORF III 26.08.2017 | 20:15 Uhr | 3 sat  

  • im Konzerthaus in Wien Interpreten: ORF Radio-Symphonieorchester Wien Wiener Singakademie Wiener Sängerknaben Olga Peretyatko, Sopran Anne Sofie von Otter, Mezzosopran Juan Diego Florez, Tenor Günter Haumer, Bariton   22.12.2017 | 22:30 Uhr | ORF 2 24.12.2017 |

  • 200 Jahre Kunstuniversität Graz 20.11.2017 | 23:15 Uhr | ORF2 07.01.2018 in Österreich Bild Regie: Felix Breisach  

2016

  • im Konzerthaus in Wien Alle Jahre wieder: Auch 2016 stimmt der ORF einmal mehr mit dem musikalischen Adventhighlight „Christmas in Vienna“ aus dem Wiener Konzerthaus auf

  • Angeregt von der Händelparodie „Beggar’s Opera“ von John Gay und Christopher Pepusch schrieb Bertolt Brecht 1928 zusammen mit Kurt Weill „Die Dreigroschenoper“ und landete einen Welterfolg, dessen Aktualität bis heute ungebrochen ist. Handlung: Peachum ist

  • Fest der Freude am Heldenplatz InterpretInnen Dirigent: Christoph von Dohnányi Bariton, Sprecher: Thomas Hampson Männerchor des Singvereins der Gesellschaft der Musikfreunde Chorleitung: Johannes Prinz Wiener Symphoniker Bildregie: Felix Breisach Freitag, 08.05.2016 20.16 Uhr | ORF

  • Leonore 1806 Musik von Ludwig van Beethoven Libretto von Joseph Sonnleithner und Stephan von Breuning Zwischentexte von Christoph Klimke Konzertante Aufführung in deutscher Sprache Besetzung Musikalische Leitung: Stefan Gottfried Leonore: Juliane Banse Florestan:

  • von den Festspielen Erl Zwei Monate lang hat Gustav Kuhn, unterstützt vom Dramaturgen Andreas Leisner, seine Inszenierung auf der Bühne des neuen Festspielhauses einstudiert und den Sängersolisten bei

  • von den Bregenzer Festspielen Einen ungestümen, leidenschaftlichen Hamlet präsentieren der Komponist Franco Faccio und der Librettist Arrigo Boito in ihrer Oper „Amleto“, die 1865 in Genua

  • Regie: Felix Breisach Kamera: Josef Krainer Schnitt: Tom Pohanka Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt Sonntag, 14.08.2016 22:00 Uhr | ORF 2   Frank Elstner; Reinhard Waldenberger und Frank Elstner   Mercedes Echerer Wolfgang Böck Peter Huemer; Lask

2015

  • im Konzerthaus in Wien Das traditionelle Adventkonzert „Christmas in Vienna“ im Wiener Konzerthaus versammelt auch in diesem Jahr ein Quartett von nationalen und internationalen Sängergrößen. Angelika

  • am Heldenplatz Bildregie: Felix Breisach Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt Freitag, 08.05.2015 20:15 Uhr | ORF III Live  

  • von den Bregenzer Festspielen 2015 „Hoffmanns Erzählungen“ ist die diesjährige „Hausoper“ der Bregenzer Festspiele. Jacques Offenbach und seine Librettisten hatten die geniale Idee, Hoffmann selbst zur Hauptfigur

  • Als Opernregisseur trat Felix Breisach erstmals 2010 mit der Inszenierung von Schikaneders „Der Stein der Weisen“ hervor. Jetzt führt er Regie bei „Le nozze di

  • Regie: Felix Breisach Kamera: Josef Krainer, Heribert Senegacnik Schnitt: Tom Pohanka Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt Erstausstrahlung 02.08.2015 | 22.35 Uhr | ORF 2 07.08.2016 | 22:00 Uhr | ORF 2   Dagmar Koller Penny

  • Regie: Felix Breisach Kamera: Heribert Senegacnik Schnitt: Tom Pohanka Produktionsleitung: Walter Hämmerle Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt Donnerstag, 01.01.2015 11:15 Uhr | ORF 2  

  • auf der Seebühne – ein Opern-Event von den Bregenzer Festspielen Von einer der schönsten Bühnen der Welt, der Seebühne der Bregenzer Festspiele überträgt der ORF gemeinsam

2014

  • von den Bregenzer Festspielen Wien zartbitter: Regisseur und Librettist Michael Sturminger bringt den Klassiker als zeitgenössisches Musiktheater auf die Bühne der Bregenzer Festspiele! Aus der gleichnamigen literarischen Vorlage

  • Regie: Felix Breisach und Heribert Fuchs Kamera: Josef Krainer Schnitt: Tom Pohanka Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt Sonntag, 24.08.2014 22:35 Uhr | ORF 2   Altlandeshauptmann Josef Krainer Aglaia Szyszkowitz Frido Hütter; Gert Steinbäcker

  • von Wolfgang Amadeus Mozart Regisseur Felix Breisach verantwortet nicht nur die Bildregie der TV-Aufzeichnung aller drei Mozart-Opern, sondern gestaltet des Weiteren auch eine dreiteilige Film-dokumentation über

  • Regie: Felix Breisach Kamera: Harald Mittermüller, Heribert Senegacnik Schnitt: Tom Pohanka Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt   Andreas Kronthaler und Team; Blick in die Schneiderei Andreas Kronthaler bei der Anprobe; Tanz vor

  • Live zeitversetzt aus der Wiener Staatsoper Piotr Beczala und Simon Keenlyside verkörpern den Herzog von Mantua sowie den verkrüppelten Hofnarren. Ihnen zur Seite steht Erin Morley als Gilda. Der koreanische Spitzendirigent Myung-Whun Chung,

  • 900 Jahre Stift Klosterneuburg Am 12. Juni 1114 wurde der Grundstein zur Stiftskirche gelegt, da Markgraf Leopold III. von Österreich, der später heiliggesprochene Landespatron, wollte, dass

  • Regie: Chico Klein Kamera: Peter Röhsler, Chico Klein, Harald Pointinger, Norbert Arnsteiner Schnitt: Bernhard Nikolics Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt © 2013 27.07.2014 | 22:35 Uhr | ORF2   Hannes Androsch, Brigitte

2013

  • im Konzerthaus in Wien Ella Tyran Angelika Kirchschlager Joel Prieto Luca Pisaroni Bildregie: Felix Breisach Samstag, 21.12.2013 22:45 Uhr | ORF 2 Sonntag, 22.12.2013 20:15 Uhr | ORF III Dienstag, 24.12.2013 20:15 Uhr | ORF III   Die

  • Bregenzer Festspiele 2013 Oper in 3 Akten und einem Epilog von André Tchaikowsky (1935-1982). Libretto von John O’Brian nach dem gleichnamigen Theaterstück von William Shakespeare. Besetzung Bassanio: Charles

  • Bregenzer Festspiele 2013 Wien (OTS) - Nach dem „Kaufmann von Venedig“ (heute um 20:15 Uhr live-zeitversetzt in ORF III) steht morgen, am Freitag, dem 19. Juli

  • live aus dem Hangar 7 Die Salzburger Festspiele präsentieren gemeinsam mit ServusTV eine außergewöhnliche Opern-Produktion: Der gesamte Hangar-7 wird Mode-Imperium, Filmset und Spielfläche für eine spektakuläre

  • Wiener Staatsoper Der ORF überträgt live-zeitversetzt gleich die erste Premiere der neuen Spielzeit an der Wiener Staatsoper – Giacomo Puccinis Oper „La Fanciulla del West”, „Das

  • Live aus dem Parlament: Spiegelgrund Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus überträgt ORF III Kultur und Information live die Uraufführung von

  • Höhepunkt des unter dem Motto „Gefährlichen Liebschaften” stehenden diesjährigen „styriarte”-Festivals (21. Juni bis 21. Juli 2013) ist „Ritter Blaubart”  von Jacques Offenbach. Nikolaus Harnoncourt dirigiert. ORF-Generaldirektor

  • Uraufführung von Philip Glass Oper in drei Akten für Sänger, Schauspieler, Tänzer, Chor und Orchester Libretto nach dem gleichnamigen Stück von Peter Handke eingerichtet von Rainer Mennicken Die Oper „Spuren der

2012

  • Uraufführung aus dem Schauspielhaus Graz Karl Böhm war einer der größten Dirigenten des 20. Jahrhunderts, und gleichzeitig ein Künstler, der sich nicht scheute mit dem Nationalsozialismus 

  • im Konzerthaus in Wien In diesem Jahr sind im Konzerthaus in Wien Sophie Koch, Piotr Beczala, Bo Skovhus und Julia Novikova als Solisten zu erleben. Begleitet

  • Wolfgang A. Mozart Eine deutsche Oper in zwei Aufzügen KV 620 Text von Emanuel Schikaneder (1751–1812) Neuinszenierung, Salzburger Festspiele 2012 Besetzung Sarastro: Georg Zeppenfeld Tamino: Bernard Richter Königin der Nacht: Mandy Fredrich Pamina,

  • Eine ausverkaufte Operngala mit Thomas Hampson und Luca Pisaroni setzte am 29. April den Schlussakkord unter den „Heidelberger Frühling“ 2012. Festivalfinale im Internet – der erste Video-Stream vom Heidelberger

  • Wolfgang A. Mozart Salzburger Festspiele 2012 | Konzert im Dom Missa longa C-Dur KV 262 Litaniae de venerabili altaris sacramento KV 243 Besetzung Sopran: Sylvia Schwartz Mezzosopran: Elisabeth von Magnus Tenor: Jeremy

2011

  • live von den Bregenzer Festspielen Die ORF-Kultur überträgt Umberto Giordanos Oper live von den Bregenzer Festspielen. Die Seebühne verwandelt sich in diesem Jahr in ein Sinnbild

  • The idea is to present Thomas Hampson’s exploration of how Mahler’s life, thought and personality are reflected through the composer’s songs. The good and bad,

  • 631.000 sahen Festwocheneröffnung „Österreich singt“ im ORF am 13.05.2011. Österreich sang zur Eröffnung der Wiener Festwochen am Rathausplatz und bis zu 631.000 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen

  • aus dem Opernhaus Zürich von Giuseppe Verdi   Musikalische Leitung: Daniele Gatti Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf Bühnenbild: Rolf Glittenberg Kostüme: Marianne Glittenberg Choreinstudierung: Ernst Raffelsberger Orchester der Oper Zürich Chor der Oper Zürich Statistenverein am  Opernhaus Zürich Bildregie: Felix Breisach Fenton: Javier Camarena Dr. Caius:

2010

  • aus dem Opernhaus Zürich Dramma giocoso in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Libretto von Lorenzo da Ponte (1749-1838) Uraufführung: 26. Januar 1790, Burgtheater Wien Besetzung Fiordiligi: Malin Hartelius Dorabella:

  • eine heroisch-komische Oper in zwei Aufzügen von Emanuel Schikaneder (1751-1812) Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Johann Baptist Henneberg (1768-1822) Benedikt Schack (1758-1826) Franz Xaver Gerl (1764-1827) Libretto von Emanuel Schikaneder nach der Erzählung „Nadir und Nadine“ aus der Sammlung

  • Bregenzer Festspiele von Mieczyslaw Weinberg Vergehen der Vergangenheit Als Oper im Festspielhaus ist 2010 Mieczyslaw Weinbergs „Die Passagierin“ zu sehen. Das Werk basiert auf dem gleichnamigen Roman der polnischen

  • ein Film von Felix Breisach Regie: Felix Breisach Kamera: Harald Mittermüller Kameraassistent: Hermann Winklhofer Schnitt: Roland Buzzi, Tanja Lesowsky   Dienstag, 01.01.2013 10:00 Uhr | ORF 2      

  • aus dem Opernhaus Zürich von Engelbert Humperdinck Oper in drei Akten   Besetzung Magd: Isabel Rey Hexe: Liliane Nikiteanu Töchterchen: Marie-Thérèse Albert Stallmagd: Wiebke Lehmkuhl Wirtstocher: Anja Schlosser Königssohn: Jonas Kaufmann Spielmann: Oliver Widmer Musikalische Leitung: Ingo

  • aus dem Stadttheater Klagenfurt von Luigi Cherubini Wiederentdeckung durch Heiko Cullmann Der Musikwissenschaftler Heiko Cullmann, Chefdramaturg am Stadttheater Klagenfurt, konnte erstmals seit den 1940iger Jahren das Manuskript einsehen,

  • Regie: Chico Klein mit Andreas Vitásek Willi Resetarits Harald Sicheritz Roland Düringer Werner Sobotka Die Idee ist, anhand einer Diskussion über den Bezirk, dessen ehemalige Beschaffenheit und die gemeinsame Kindheit in dieser

2009

  • von den Bregenzer Festspielen Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi Text von Antonio Ghislanzoni Der König von Ägypten Kevin Short Besetzung Amneris: Iano Tamar Aida: Tatiana Serjan Radames: Rubens Pelizzari Ramphis: Tigran Martirossian Amonasro: Iain Paterson Musikalische

  • Nikolaus Harnoncourt, die graue Eminenz im Musikbusiness – vielgeliebt aber auch vieldiskutiert, wird 80. Harnoncourt – eigentlich Johannes Nicolaus Graf de la Fontaine und d'Harnoncourt-Unverzagt ist Dirigent, Cellist,

  • aus dem Opernhaus Zürich Besetzung Don Fernando: Kresimir Strazanac Don Pizarro: Lucio Gallo Florestan: Roberto Saccà Leonore: Melanie Diener Rocco: Alfred Muff Marzelline: Sandra Trattnigg Jaquino: Christoph Strehl Erster Gefangener: Boguslaw Bidzinski Zweiter Gefangener: Morgan

  • live-zeitversetzt aus dem Theater an der Wien Der 5. Dezember 2009 ist Premierentag im ORF: Um 0:00 Uhr startet der Sender mit der Ausstrahlung von ORF

  • aus dem Landestheater Linz Philip Glass’ eigens für das Landestheater Linz und Linz09 komponierte Oper spürt der Gedankenwelt des großen Astronomen Johannes Kepler nach. Besetzung Kepler: Martin Achrainer Sopran

  • von den Bregenzer Festspielen von Karol Szymanowski Besetzung König Roger: Scott Hendricks Roxane: Olga Pasichnyk Edrisi: John Graham-Hall Hirte: Will Hartmann Musikalische Leitung: Sir Mark Elder Inszenierung: David Pountney Kulisse: Raimund Bauer Wiener Symphoniker Bildregie: Felix Breisach

  • von Giacomo Puccini Live-Sendung vom 29. September 2009 auf SF 1, HD suisse, TSR 1, RSI LA 1 und ARTE „La Boheme im Hochhaus“ gewinnt den 36. PRIX WALO, Sonntag,

  • aus dem Opernhaus Zürich von Giacomo Puccin Melodramma in drei Akten Besetzung Floria Tosca: Emily Magee Mario Cavaradossi: Jonas Kaufmann Baron Scarpia: Thomas Hampson Cesare Angelotti: Valeriy Murga Mesner: Giuseppe Scorsin Spoletta: Peter Straka Sciarrone:

  • live from the Chapel of St. Francis, Bethlehem | 24.12.2009 live from the Church of the Redeemer, Jerusalem | 26.12.2009 Johann Sebastian Bach Christmas Oratorio BWV 248 Besetzung Conductor: Riccardo

2008

  • aus dem Opernhaus Zürich von Georges Bizet (1838 - 1875) Besetzung Carmen: Vesselina Kasarova Micaela: Isabel Rey Don José: Jonas Kaufmann Escamillo: Michele Pertusi Frasquita: Sen Guo Mercedes: Judith Schmid Zuniga: Morgan Moody Remendado: Javier Camarena Dancairo: Gabriel Bermúdez Morales: Kresimir Strazanac Dirigent: Franz Welser-Möst Inszenierung: Matthias Hartmann Bühnenbild: Volker Hintermeier Kostüme:

  • aus dem Opernhaus Zürich Oper in drei Akten von Jacques Fromental Halévy (1799-1862) Libretto von Pietro Giannone Uraufführung: 9. Dezember 1828, Théâtre-Italien, Paris Besetzung Clari: Cecilia Bartoli Bettina: Eva Liebau Simonetta: Stefania

  • von Felix Mitterer Felix Mitterers Stück behandelt die beinharte Abrechnung eines Mannes mit einem Priester, der ihn einst sexuell missbraucht hat, und mit seiner eigenen Schuld. Denn

  • aus dem Opernhaus Zürich von Johann Strauss (1825 - 1899) Besetzung Gabriel von Eisenstein: Oliver Widmer Rosalinde, seine Frau: Emily Magee/Sandra Trattnigg Eva Liebau: Adele, Stubenmädchen Prinz Orlofsky: Michelle Breedt Alfred: Christoph

  • aus dem Opernhaus Zürich Auf höheren Befehl zieht Siegfried in den Krieg und lässt seine schöne junge Frau Genoveva im Schloss zurück. Er vertraut sie der

  • aus der Helmut-List-Halle Graz von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Besetzung Idomeneo: Saimir Pirgu Idamante: Marie-Claude Chappuis Ilia: Julia Kleiter Elettra: Eva Mei Arbace: Jeremy Ovenden Gran Sacerdote: Rudolf Schasching La Voce: Yasushi Hirano Solisten des

  • aus dem Opernhaus Zürich von Georg Friedrich Händel Besetzung Orlando: Marijana Mijanovic Angelika: Martina Janková Medoro: Katharina Peetz Dorinda: Christina Clark Zoroastro: Konstantin Wolff Dirigent: William Christie Inszenierung: Jens-Daniel Herzog Ausstattung: Mathis Neidhardt Kostüme: Heidi Hackl Lichtgestaltung: Jürgen Hoffmann Orchestra „La Scintilla“ der

  • aus Linz Kamera: Harald Mittermüller, Claus Muhr Fotos: Kurt Hörbst Regie: Felix Breisach Sendetermin: 01.01.2009  

  • Der neue Ring an der Wiener Staatsoper Dokumentation Mime versucht, seinem Ziehsohn ein gutes Schwert zu schmieden, aber für den starken Knaben ist keine Waffe hart genug.

  • Die Oper wurde am 30. September direkt von SF 1, TSI, HD suisse und Arte übertragen. DAS ARTE MAGAZIN ARIEN AUF GLEIS 9 | ARTE OPER LA TRAVIATA

2007

  • Besetzung Graf Waldner: Alfred Muff Adelaide: Cornelia Kallisch Arabella: Renee Fleming Zdenka: Julia Kleiter Mandryka: Morten Frank Larsen Matteo: Johan Weigel Graf Elemer: Peter Straka Graf Dominik: Cheyne Davidson Graf Lamoral: Morgan Moody Die Fiakermilli:

  • im Konzerthaus in Wien begleitet vom Radio-Symphonieorchester Wien unter Leitung von Karel Mark Chichon ebenfalls zu hören: die Wiener Sängerknaben Das Adventszeit-Fixum von internationalem Ruf Mit: Elina Garanča, Eteri

  • aus dem Opernhaus Zürich Leben und Werk Ferruccio Busonis sind eng mit Zürich und dem Zürcher Musikleben verbunden: Während des Ersten Weltkrieges sah sich der Komponist

  • von Wolfgang Amadeus Mozart Synopsis: „Figaros Hochzeit“ ist die Fortsetzung des „Barbiers von Sevilla“. Die Handlung spielt an einem einzigen Tag. Graf Almaviva ist mit Rosina verheiratet, aber seine

  • aus dem Opernhaus Zürich Parsifal (WWV 111) ist das letzte musikdramatische Werk von Richard Wagner in drei Akten   Besetzung Amfortas: Michael Volle Titurel: Günther Groissböck Gurnemanz: Matti Salminen Parsifal: Christopher Ventris Klingsor:

  • Zürcher Opernaufführungen auf DVD Thomas Baltensweiler Gibt es eine Zürcher Opernästhetik? Seit das Opernhaus einen Grossteil seiner Produktionen auf DVD aufzeichnet, lässt sich dies in direkten Vergleichen

  • aus dem Opernhaus Zürich Das Opernhaus Zürich zeigt die Barockopern „Il trionfo del tempo e del disinganno” und „Semele” in mustergültigen Aufführungen Derker Weber.   Erotisch gurrende Königstochter

  • von der Seebühne Bregenz Felix Breisach leitet die TV-Übertragung der Premiere in Bregenz – und setzt auf Überwachungskameras. Co-Regisseur wolle er auf keinen Fall sein, betont ORF-Bildregisseur

  • Der neue „Ring des Nibelungen” Besetzung Siegmund: Johan Botha Sieglinde: Nina Stemme Brünnhilde: Eva Johansson Wotan: Juha Uusitalo Fricka: Michaela Schuster Hunding: Ain Anger Dirigent: Franz Welser-Möst Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf Bühnenbild: Rolf Glittenberg Kostüme: Marianne Glittenberg Video: